< Rhein(er)leben - Wandern von Reichenau bis Bregenz
27.09.03 10:49 Alter: 19 yrs

"Lebendiger Rhein" Als Best Practice Projekt ausgezeichnet

Die Sympathiekampagne "Lebendiger Rhein" wird im Rahmen der Kampagne WasSerleben in Österreich als Best-Practice-Projekt ausgezeichnet.


Im Rahmen der Kampagne WasSerleben wurde die grenzüberschreitende Sympathiekampagne der Umweltorganisationen Naturschutzbund Vorarlberg, WWF Graubünden und St. Gallen, Pro Natura St. Gallen und Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz als Beispielprojekt im Bereich Bewusstseinsbildung und Öffentlichkeitsarbeit ausgewählt und als Best-Practice-Projekt ausgezeichnet.

Der Naturschutzbund Österreich, das Lebensministerium und die Österreichischen Bundesforste starteten im letzten Jahr die bundesweite Aktion WasSerleben. Beim WasSerleben-Wettbewerb wurden die 100 besten Projekte aus den Bereichen Arten- und Biotopschutz sowie Bewusstseinsbildung gesucht. Österreichweit reichten Gemeinden, Schulen, Vereine und Privatpersonen über 200 Projekte ein. In Vorarlberg waren es 22 Projekte.

Flyer zum Wettbewerb WasSerlaben